Wir brauchen immer wieder qualifiziertes Personal und suchen Sie!

 

Die Zentrale Polizeidirektion Niedersachsen (ZPD) sucht am Standort Hannover für die Autorisierte Stelle Digitalfunk Niedersachsen
(ASDN) aktuell eine/ einen

 

 

Diplom-Ingenieurin/Diplom-Ingenieur (Uni) oder Master (w/m/d)
der Elektrotechnik -Fachrichtung Nachrichtentechnik-

 

unbefristet in Vollzeit. Der Arbeitsplatz ist nach der Entgeltgruppe EG 13 TV-L bewertet und grundsätzlich teilzeitgeeignet.

 

Ein kurzer Überblick:

Der Arbeitsplatz ist dem Dezernatsteil 44.4 „Infrastruktur“ zugeordnet. Zu diesem Dezernatsteil gehören die Fachbereiche
Netz- und Standortmanagement.

Das Netzmanagement plant und realisiert das sogenannte Zugangsnetz für den Digitalfunk
und hat hierfür die Funktionsverantwortung.
Als Zugangsnetz werden die Verbindungen der Vermittlungstechnik des Digitalfunks mit den Leitstellen und Sendemasten
sowie der Sendemasten untereinander bezeichnet.

Das Standortmanagement betreut die rd. 500 Sendemasten in
Niedersachsen. Es ist zuständig für deren Errichtung und den reibungslosen Betrieb der Standorte, einschließlich
(Not-)Stromversorgung, Schlüsselmanagement, Klimatisierung etc.. Zudem wird insbesondere von diesem Fachbereich in
den nächsten Jahren die Modernisierung des Digitalfunknetzes umgesetzt.

Ihnen obliegt die Leitung des Dezernatsteils einschließlich der Personalverantwortung von derzeit 30 Mitarbeiterinnen bzw.
Mitarbeitern. Sie vertreten den Dezernatsleiter 44 in fachbezogenen Angelegenheiten, auch in ausgewählten Gremien der
Bundesanstalt für den Digitalfunk der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BDBOS)...

 

Beachten Sie die aktuelle Stellenausschreibung im Karriereportal Niedersachsen!  unter der Eingabe der Nummer 73701.

Bewerbungsschluss ist der 15.11.2019

 

 

Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter (m/w/d) für den Bereich
„Digitalfunk/Operativer Betrieb“

 

unbefristet in Vollzeit zu besetzen. Der Arbeitsplatz ist nach der Entgeltgruppe 6 TV-L bewertet und teilzeitgeeignet.

 

Es erwarten Sie folgende wesentliche Aufgaben:
• Bearbeitung von Vorgängen im Bereich des BOS-Sicherheitskartenmanagements
• Erstellen von Statistiken und Terminplanung
• Organisation und Protokollierung von Besprechungen
• IT - Berechtigungsverwaltung
• Unterstützung bei der Geschäftsführung und Ausrichtung landes- bzw. bundesweiter Foren und Arbeitsgruppen
• Überwachung und Vorbereitung behördeninterner Meldeverpflichtungen
• Steuerung der eingehenden Post und des E-Mail-Verkehrs innerhalb der ASDN
• Qualitätssicherung und Ablage von Forderungsnachweisen und Abwesenheitsanträgen

 

Beachten Sie die aktuelle Stellenausschreibung im Karriereportal Niedersachsen!  unter der Eingabe der Nummer 73919.

Bewerbungsschluss ist der 27.11.2019

 

LS Foto klein

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   
   
   
   

 

 

 

 

 


 



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok