Das bundesweite Digitalfunknetz der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) wird in Niedersachsen durch den 24/7-Dienst der ASDN (Leitstand) überwacht und administriert. Die ASDN ist organisatorisch der Abteilung 4, „Informations- und Kommunikationstechnologie“ der Zentralen Polizeidirektion Niedersachsen (ZPD) zugeordnet. Hier werden aber nicht nur die Belange des Digitalfunks der Polizei, sondern aller BOS bearbeitet. Die ASDN sorgt mit ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern dafür, dass der Digitalfunkbetrieb im Rahmen der Vorgaben für alle BOS-Partner reibungslos funktioniert und bildet gleichzeitig die Schnittstelle zwischen den Anwendern der BOS sowie dem bundeseinheitlichen Provider des Digitalfunks. Die ASDN ist damit in Sachen Netz- oder Betriebsstörung der zentrale und kompetente Ansprechpartner.

 

Die Organisationstruktur und die Aufgaben der Bereiche ergeben sich aus dem Organigramm der ASDN.

 

Organigramm ASDN

 

Erster Ansprechpartner ist der User Help Desk Digitalfunk (UHD)der ZPD, der unter folgender Rufnummer +49 511 96 95 - 2000 sowie der Mailadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu erreichen ist.

 

Betriebsorganisation

Hier finden Sie die Absichtserklärung zwischen dem Niedersächsischen Minister für Inneres und Sport und der Arbeitsgemeinschaft der kommunalen Spitzenverbände Niedersachsens zur Verständigung zur engen Zusammenarbeit in Bezug auf die Einführung von Digitalfunk in Niedersachsen.

Absichtserklärung.pdf

 


 



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok